Digitale Zukunft in der Politik: virtuelle Parteitage

CSU-Vorstand plant digitalen Parteitag

Auch in der Politikszene ist seit Beginn der Corona-Pandemie ein grundlegendes Umdenken angebrochen. So gab es im CDU-Vorstand in dieser Woche Beratungen darüber, die Arbeitsparteitage künftig digital über Video-Telefonie abzuhalten.

Parteichef Markus Söder hatte dies schon vor einiger Zeit angekündigt, auch angesichts des erfolgreichen kleinen Parteitags im Mai.

Der CSU-Vorstand kommt in dieser Woche zu Beratungen zusammen – aber erneut nur per Videokonferenz. Dabei soll neben aktuellen Themen auch die digitale Parteiarbeit im Zentrum stehen. So will der Vorstand die Einberufung eines virtuellen Arbeitsparteitags für September beschließen. Parteichef Markus Söder hatte dies schon vor einiger Zeit angekündigt, auch angesichts des erfolgreichen kleinen Parteitags im Mai.

[Quelle: https://www.rtl.de/cms/csu-vorstand-will-erneut-internet-parteitag-einberufen-4573115.html]

Der Digital-Tipp der Woche

Neben der Politik kommen auch viele andere Branchen immer mehr auf den Pfad der Digitalisierung. So auch zahlreiche Anwälte, Steuerkanzleien und Ärzte. Hierfür hat das kreative Team der MGN passende Leadkampagnen entwickelt, die sich auf die Leadgenerierung im Internet fokussieren und spezialisiert haben.

Generieren Sie mit uns Neukunden für Ihre Kanzlei durch unsere Beratung und Analyse, effektive Strategien für Social Media Marketing, ganzheitiche Betreuung Ihre Profile auf Social Media, Webseitenservice und Lead-Kampagnen.

Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Produktangebot.

Auch Steuerberater und Anwälte finden immer mehr den Weg auf Soziale Medien. Steigen Sie mit auf den Zug der Digitalisierung auf und werden Sie sichtbar.